Bildungsstudie Schweiz 2016

Autor:Irena Sgier

Fokus: Qualistätssicherung in der Weiterbildung

Preis: 26.00 CHF

Preis für Mitglieder: 20.00 CHF

  • Beschreibung
  • Kundenmeinungen
  • Qualität ist in der Weiterbildung ein zentrales Thema. Der Weiterbildungsmarkt besteht grösstenteils aus privaten Organisationen und ist für die Kundinnen und Kunden intransparent: Für jedes Thema gibt es zahlreiche Angebote, und es existiert keine neutrale Informationsstelle, die darüber Auskunft geben könnte, welches Angebot das passende ist.

    Wer eine Weiterbildung bucht, möchte aber sicher sein, dass die Qualität stimmt. Deshalb spielt die Qualitätssicherung bei den Anbietern auch für die Kunden eine zentrale Rolle. Qualitätslabels sind für sie ein wichtiger Anhaltspunkt – wenn auch keine Garantie für einen guten Kurs.

    Die Bildungsstudie 2016 fragt genauer nach, was die Anbieter unter Qualität verstehen, welche Instrumente sie nutzen und wie sie die Wirkung von Qualitätslabels beurteilen. Ausserdem wirft die Studie einen Blick in die Zukunft: Wo sehen die Anbieter die Herausforderungen der nächsten drei Jahre, wenn es um die Qualität geht? Hier reicht das Spektrum von der Angebotsentwicklung über Didaktik und Lernberatung bis hin zur Organisationsentwicklung und den Managementprozessen.

    Herausgeber: SVEB und apv communications ltd.
    Autorin: Irena Sgier, Leiterin Forschung, Kommunikation und Publikationen, SVEB
    Vertrieb: SVEB, ca. 60 Seiten

    Dieses Produkt ist auch als PDF-Datei erhältlich

  • Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Sie bewerten den Artikel: Bildungsstudie Schweiz 2016